Durch Speed-Reading schneller lesen und mehr behalten!



Studien haben ergeben, dass erfolgreiche Menschen gewöhnlich viel und schnell lesen. Durch Speed-Reading lernen sie genau das und schaffen sich eine optimale Grundlage für den Erfolg.

Ich werde dir nun kurz das Wichtigste über Speed-Reading erzählen, aber es ist unmöglich alles hier auf dieser Seite unterzubringen.

Zudem ist es unnötig, da Christian Grünig ein geniales Buch (Garantiert erfolgreich lernen) darüber geschrieben hat, welches ich euch am Ende dieser Seite gerne weiterempfehlen würde.




Bevor man anfängt ein Buch zu lesen, sollte man sich unbedingt zuerst ein paar Fragen stellen. Diese könnten zum Beispiel sein:

-Was erwarte ich von diesem Buch?
-Wo spielt sich die Geschichte ab?
-Was weiss ich schon zu diesem Thema?
-Was erhoffe ich durch das Lesen dieses Buches zu lernen?
-......
-......

Nur schon durch diese Fragen, hast du einen erheblichen Vorsprung!

Denn dein Unterbewusstsein beschäftigt sich jetzt automatisch mit diesen Fragen und sucht beim Lesen nach den Antworten. Auch die Frage "Was weiss ich schon zu diesem Thema?" ist sehr wichtig, da man sich Informationen am besten dadurch merken kann, indem man sie an bereits vorhandenes Wissen anknüpft. Zudem ist man durch diese Fragen schon von Grund auf konzentrierter und die Gedanken schweifen weniger schnell ab.

Nun zum eigentlichen Speed-Reading:

Beim Lesen springt unser Auge von einem Wort zum nächsten und macht bei jedem einzelnen Wort einen Stopp. Dadurch kommt das Auge nur sehr langsam voran. Das Gehirn verarbeitet bei diesem Lesen nur sehr sehr wenige Bits pro Sekunde! Aber unser Gehirn ist sehr viel leistungsfähiger, deshalb ist es ganz natürlich, dass unsere Gedanken abschweifen. Das Gehirn ist nämlich unterfordert. Wenn wir also unsere Lesegeschwindigkeit erhöhen, heisst dies überhaupt nicht, dass wir weniger aufnehmen. Sondern wir verhindern damit, dass unsere Gedanken abschweifen und können uns danach vielfach an mehr erinnern als beim üblichen Lesen.

Was können wir also konkret tun?

Erstens sollten wir beim Lesen wieder den Finger benutzen, wie wir das ganz am Anfang gemacht haben. Denn unser Auge ist dafür gemacht Bewegungen zu folgen und somit wird unsere Augenbewegung fliessender und weniger sprunghaft. Zudem findet unser Auge auch viel schneller den Anfang der nächsten Zeile wieder, denn ohne den Finger geht dadurch viel Zeit verloren. Richtige Profis schweifen schlussendlich nur noch mit ein paar Handzügen über die Seite und fertig.

Zweitens müssen wir versuchen den Fokus zu erweitern. Schau mal ganz normal auf irgendeine Seite eines Buches. Deine Augen werden automatisch nur ein Wort fokusieren! Wenn wir aber lernen wollen schneller zu lesen, müssen wir unsereren Fokus auf mehrere Wörter erweitern. Denn unser Auge kann bis zu drei oder vier Wörter gleichzeitig aufnehmen. Hiermit muss unser Auge nicht mehr so viele Sprünge pro Zeile machen, sondern es reichen drei bis vier Sprünge pro Zeile. Das ist das Geheimnis von Speed-Reading.

Jetzt kommt aber der "Haken" an der ganzen Sache:
Man kann dem Auge nicht einfach befehlen:"Hey du Apfel, erweitere mal deinen Fokus um 4 Wörter!" Nein, man muss es trainieren! Und genau hierfür empfehle ich das Buch "Garantiert erfolgreich lernen" von Christian Grünig. In diesem Buch steht alles was sie wissen müssen um schneller lesen zu lernen und wie man es trainieren kann. Wenn sie nur ein paar Wochen lang jeden Tag eine halbe Stunde in dieses Speed-Reading Training investieren, wird es sich um ein Vielfaches zurückzahlen. Zudem wird in diesem Buch näher auf das Mindmapping eingegangen.

Im letzten Kapitel geht es um diverse Lernmethoden, die wirklich sehr hilfreich sind. "Garantiert erfolgreich lernen" ist mit Abstand das genialste Buch, welches ich zum Thema LERNEN je gelesen habe!



Garantiert erfolgreich lernen



Von der Schweiz aus ist es wahrscheinlich einfacher hier zu bestellen: Thalia


Von Speed-Reading zurück zur Startseite "Lernen mit Spass"

New! Comments

Schreibe einen Kommentar...