Was kann ich gegen Zeitfresser tun?



Vielfach sind es kleine alltägliche Aufgaben, die echte Zeitfresser sind. Zuerst noch kurz eine E-Mail beantworten, dann noch eine Rechnung bezahlen. Schliesslich kommt mir noch in den Sinn, dass ich noch etwas auf die Post bringen sollte. Auf dem Weg dort hin treffe ich noch einen Kollegen und halte eine Schwatz mit ihm. Zurück am Arbeitsplatz angekommen, ruft mich jemand an. Während dem Telefonieren fällt mir auf, dass mein Schreibtisch ziemlich unordentlich aussieht und räume ihn auf. Dabei sehe ich einige Dokumente, die ich noch zu bearbeiten habe...

Und zwischendrin versuche ich eine wichtige Aufgabe zu erledigen. Plötzlich ist der halbe Tag um, und von der Aufgabe die ich eigentlich machen wollte, habe ich immer noch fast nichts gemacht.

Kommt dir das bekannt vor?

Die Lösung gegen Zeitfresser heisst => Aufgaben sammeln!

Die Lösung gegen Zeitfresser heisst





Zeitfresser sind jene Aufgaben, die wir routinemässig erledigen, die uns aber immer wieder bei Wichtigerem unterbrechen.

Es kostet uns zum Bespiel viel mehr Zeit unsere E-Mails immer wieder zu checken, anstatt diese Aufgabe zu sammeln und nur ein oder zwei mal in der Woche den Posteingang zu öffnen. Den es gibt bei jeder Aufgabe eine gewisse Einrichtungszeit, die unvermeidbar ist. Aber dies ist noch nicht einmal der Hauptteil der Zeit, die wir dadurch einbüssen. Meistens unterbricht uns dies bei einer wichtigeren Aufgabe, und wenn wir zur Aufgabe zurückkommen, brauchen wir hier auch wieder eine gewisse Einarbeitungszeit. Zudem verweilen unsere Gedanken vielleicht noch immer bei einem E-Mail, welches wir gerade beantwortet haben.

Solltest du glauben die Zeitersparnis die du dadurch machen würdest, sei nur gering, fordere ich dich zum Selbsttest auf. Eine Woche lang bearbeitest du die E-Mails wie bisher und schreibst dir immer die Dauer vom hinsetzen vor den Computer bis zum ausloggen auf. In der darauffolgenden Woche bearbeitest du die E-Mails einmalig am Ende der Woche! Du wirst staunen!

Weitere Aufgaben, die du sammeln solltest:

Auch Rechnungen solltest du versuchen über einen längeren Zeitraum hinweg zu sammeln. Du wirst viel Zeit sparen, wenn du dich nur einmal im Monat ins E-Banking einloggst, anstatt vielleicht zehn mal.

Nun ist es an dir, selber Aufgaben in deinem Leben zu finden, die du besser sammlen und dann erledigen solltest. Ich spare zum Beispiel Zeit dadurch, dass ich meine Wäsche sammle und vieles gleichzeitig wasche! :D

Da ich Mails nur jeden Freitag bearbeite und Rechnungen immer am Ende des Monats bezahle, komme ich in eine gewisse Routine. Und durch die Routine wird der Mensch bekanntlich effizient.


Von Zeitfresser zurück zur Startseite "Lernen mit Spass"

New! Comments

Schreibe einen Kommentar...

























Die positiven Effekte von Sport aufs Lernen

Sport
















Warum nicht schneller lesen lernen?

Lesewurm, Speed-Reading

Speed-Reading
















Wie auch du ganz einfach eine Seite wie diese erstellen kannst!

Build an E-Business!
with SBI!