Zeitplan erstellen



"Weshalb einen Zeitplan erstellen, dass kostet mich nur wieder Zeit!", könnte sich manch einer denken.

Doch heutzutage werden wir von Aufgaben und Informationen regelrecht überschwämmt, so dass Zeitmanagement praktisch ein Muss wird, wenn man nicht unter Dauerstress leiden will.

Dementsprechend gibt es auch sehr viele Bücher darüber. Mein persönlicher Favorit ist: simplify your time: Einfach Zeit haben

Dann gibt es noch das Kultbuch aus den USA. Dieses Buch empfehle ich aber nur jenen Leuten, die bereit sind ihr ganzes Leben auf den Kopf zu stellen und es auf Herz und Nieren zu überprüfen. Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Schon Abraham Lincoln sagte: "Wenn ich acht Stunden Zeit hätte, um einen Baum zu fällen, würde ich sechs Stunden die Axt schleifen."

Prinzipien um Zeit zu sparen


Wenn wir keinen Zeitplan erstellen, dann ist die Gefahr gross, dass wir in unwichtigen Aufgaben versinken . Am Ende des Tages sind wird dann erschöpft, aber die richtig wichtigen Dinge haben wir immer noch nicht getan. Wir werden unzufrieden und es stresst uns, dass wir die wichtigen Aufgaben noch nicht erledigt haben.
Deshalb wirst du in fast jedem Buch, welches dü über Zeitmanagement liest, das Eisenhower-Prinzip finden:

Das Eisenhower Prinzip

Es gibt jedoch noch viele weitere Prinzipien, die dir helfen Zeit zu sparen:


Überwältigen der Informationsflut durch eine Informationsdiät

Das Pareto-Prinzip

Was kann ich gegen Zeitfresser tun?






Meine Buchempfehlungen zum Thema Zeitmanagement:




Von Zeitplan erstellen zurück zur Startseite "Lernen mit Spass"